Technik

Technischer Journalismus – Technische Redaktion

Technische Kommunikation ist mehr als eine verständliche Bedienungsanleitung für den Video-Recorder zu erstellen. Sie ist ein Prozess. Sie begleitet ein Produkt in allen Phasen seines Zyklus, von der Idee, übers Marketing bis hin zum Monitoring.

Mit dem Background aus ingenieur-, medien- und politikwissenschaftlicher Universitäts- und Hochschulausbildung sowie der fachlichen Kompetenz aus vielen Jahren Praxis an der Schnittstelle von Medien und Technik, verstehen wir nicht nur hochkomplexe technische Zusammenhänge, wir können diese auch so übersetzen, dass sie von Ihren Kunden verstanden werden.

Unsere Schwerpunkte liegen auf der Begleitung und Dokumentation von Produkten im Stahl-, Anlagen- und Rohrbau, der Metallverarbeitung, im Maschinenbau sowie der Schweißtechnik. Wir verfügen zudem über fundiertes Spezialwissen in der Behandlung von Werkstoffen, dem Fügen von Kunststoffen sowie zur Umwelttechnik und der regenerativen Energie(-erzeugung). Wir wissen zwar viel, natürlich nicht alles, doch wir lernen wir schnell dazu.

Für die Realisation von technischen Dokumentationen arbeiten wir nach den jeweiligen Fachnormen und/oder Richtlinien, beispielsweise nach den Mindestanforderungen, wie sie sich aus der EN 82079-1 oder der VDI-Richtlinie 4500 ergeben.

Qualitätsmanagement – Qualitätssicherung

Auch im Umgang mit den Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsstandards nach  ISO 9001, ISO 14001, SCC**, EN 3834-2, EN 1090, DGRL 2014/68/EU, AD 2000 und anderen, sind wir nicht nur fit sondern wir erstellen auch entsprechende Qualitätshandbücher, Verfahrens-, Sicherheits- und Arbeitsanweisungen, worüber auch Sie fit werden, insbesondere im eventuellen Audit mit der externen Zertifizierungsstelle.

Neben der Vorbereitung von qualifizierenden und zertifizierenden internen wie externen Audits sowie der Mitwirkung an diesen, erstellen wir für Sie die komplette technische Dokumentation, Bedienungsanleitungen, Konformitätserklärungen und auch die CE-Kennzeichnung.

Daneben können wir Sie bei der Durchführung, Dokumentation und Abnahme von Prüfungen nach DIN EN ISO 9606 unterstützen. Gerne sind wir auch behilflich bei der Durchführung von Verfahrensprüfungen nach AD-HP 2/1, DIN 15614 und/oder DIN EN 1090. Bei letzterer stehen wir Ihnen auch gerne qualifiziert zur Seite wenn Sie eine Werkseigene Produktionskontrolle (WPK),  selbst bis zur Execution Class EXC4, anstreben sollten.